fbpx
Menü

Klein aber fein heiraten ist wunderschön – nicht nur im Corona-Jahr

Klein aber fein haben Melanie und Daniel ihre Hochzeit im kleinen Kreis im Sommer 2020 geplant, aber nicht aufgrund von Corona, sie wollten diesen Tag bewusst so mir ihren Familien feiern.

Die standesamtliche Trauung fand in Steinach am Brenner statt und Daniel wartete schon gespannt am Standesamt auf seine Braut. Rücken an Rücken getrennt durch eine Tür konnte ich als Hochzeitsfotografin schon einen tollen Moment einfangen bevor sich die beiden dann im Trauungszimmer in die Augen sahen.

Die richtige Musik bei der Trauung

Bei dieser Hochzeit habe ich selbst wieder gemerkt wie sehr Musik immer wieder berührt. Es ist oft gut wenn man sich hinter der Kamera verstecken kann, denn ‘A Thousand Years’ von Christina Perri entlockt mir immer wieder das eine oder andere Tränchen.

Nach der Trauung erwartete das Brautpaar bereits ein Überraschungsempfang ihrer Freunde vor dem Standesamt. Mit leckeren Häppchen der Vinothek Nagele startete bei schönstem Sommerwetter eine kleine aber feine Hochzeitsparty.

Shooting bei sommerlichen Temperaturen

Bei sommerlichen Temperaturen von über 30° ging es dann ins Parkhotel Matrei. Das Hotel bietet einen wunderschönen kleinen Park mit einem Seerosenteich, ein perfekter Platz für Familienfotos und das anschließende Paarshooting. Dabei kam nicht nur ich als Hochzeitsfotografin ins Schwitzen.

Herzlichen Dank noch mal an Melanie, Daniel und ihre Familien es war ein wunderschöner Tag mit euch.

Kleid: Brautmoden Tirol – Dagmar Melmer
Anzug: BOSS
Location: Parkhotel Matrei
Flowers: Blumenecke Patricia

Mehr Bilder findet ihr in meinem Portfolio

Comments
Add Your Comment

Schließen